Shojo_Dream

Das Akatsuki Paradies
 
StartseiteKalenderFAQGalerieSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Austausch | 
 

 Die Geschichte der Shinobi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sen
Akatsuki Leader
Akatsuki Leader
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 514
Alter : 30
Ort : Soul Society
Laune : öö
Points : 10003
Reputation : 0
Anmeldedatum : 05.10.07

Rpg Charakter
RPG Name: Sen
Alter: 21
Partner: Deidara_sama

BeitragThema: Die Geschichte der Shinobi   Sa Okt 06, 2007 9:05 pm

Die Anfänge der Ninja sind nicht klar zu bestimmen. Auch die Erforschung der historischen „Kunst der Spionage“, ihre Entstehung und ihre Funktion im Lauf der Geschichte fällt schwer, da strikte Geheimhaltung das wichtigste Merkmal spionagedienstlicher Tätigkeit ist und war.

Der chinesische Militärtaktiker Sun Tzu widmete der Spionage in seinem Buch Die Kunst des Krieges ein eigenes Kapitel. Dieses Schriftstück könnte ab dem 6. Jahrhundert von chinesischen Einwanderern nach Japan gebracht und dort in die bereits bestehenden Grundstrukturen der Kriegs- und Militärkunst Bujutsu integriert worden sein.

Prinz ShMtoku Taishi (593–622) war der erste Herrscher, der, angeregt durch die chinesischen Militärklassiker, die Spionage zu seinem Vorteil zu nutzen begann. Der Begriff Ninjutsu (ÍS) oder auch Shinobi-no-jutsu entstand möglicherweise während seiner Herrschaft, wobei es sich bei der ursprünglichen Form des Ninjutsu lediglich um reines Kundschafterwesen gehandelt haben dürfte. Erst in der Heian-Periode (794–1192) begann sich das Ninjutsu als Teil der Kriegsstrategien der Bushi immer stärker zu spezialisieren.

Während des Aufstieges des Militäradels im 12. Jahrhundert beschäftigten viele erfolgreiche Heerführer Ninja, die zu diesem Zeitpunkt allerdings anders genannt wurden (z. B. Rappa, Kusa, Suppa o. ä., je nachdem, ob sie für Sabotage, Attentate oder Aufklärung eingesetzt wurden). Zwar gab es auch zu dieser Zeit schon Samurai, die Krieger wurden aber allgemein Bushi, Kämpfer, genannt. Diese Kämpfer bestanden aus der zahlenmäßig kleinen Schicht der adligen Samurai, darunter dann das Fußvolk (Ashigaru) und darunter dann Bauern, die im Kriegsfall zu den Waffen gerufen werden konnten. Das änderte sich erst Ende des 16. Jahrhunderts, als die vier Stände der Krieger, Bauern, Handwerker und Kaufleute streng getrennt wurden.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shojo-dream.your-board.com
 
Die Geschichte der Shinobi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
» Postkarte: Haus der Geschichte / Bonn, L'Instant Durable
» Ein-Satz-Geschichte
» Doku: Geschichte des Frankfurter Flughafens
» Link: Die Geschichte des Blaulichts

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shojo_Dream :: Konoha´s schule :: Ninja Technicken-
Gehe zu: